• Motorflug
    Motorflug Unseren Piloten steht ein moderner Flugzeugpark zur Verfügung.
  • Modellbau
    Modellbau Unsere Modellbauer lassen ihre Fluggeräte zu neuen Rekorden aufsteigen.
  • Segelflug
    Segelflug Im Gleitflug genießen unsere Segelflieger die Freiheit über den Wolken.

Neuigkeiten

THURM-Lager in Eutingen erfolgreich beendet

Mit über 60 Starts und an die 30 Stunden Flugzeit geht das letzte Fluglager dieses Jahres zu Ende. Das Wetter war oft sogar deutlich besser als vorhergesagt und erlaubte es so den zehn Herrenberger Teilnehmern neue Erfahrungen zu sammeln. Auch die abendlichen Runden am Lagerfeuer haben zum Austausch zwischen den Piloten beigetragen.

THURM Lager klein

Das Highlight war sicherlich das Sunrise-Fliegen am Dienstagmorgen. Der Wecker klingelte dafür bereits vor fünf Uhr – anschließend mussten zuerst die Doppelsitzer ausgehallt werden. Pünktlich zum Sonnenaufgang stand die Startwinde, die die Flugzeuge auf 300 m Höhe katapultiert. Auch wenn die Sonne nicht ganz mitgespielt hat, kamen die meisten nicht aus dem Staunen heraus. Zum einen bekommt man einen ganz anderen Eindruck der Umgebung – das Eutinger Paketzentrum zum Beispiel ist wie in der Nacht noch komplett beleuchtet. Zum anderen fliegt man wie auf Schienen, da morgens die Luft noch komplett ruhig ist und selten durch Wind oder Thermik beeinflusst wird.

Alles in allem war das Fluglager wieder ein gelungener Abschluss der Sommerferien. Ein Wiedersehen wird es spätestens nächstes Jahr auf dem Farrenberg geben – oder für einige Flugschüler bereits im Winter bei dem gemeinsamen Theorieunterricht.

Herrenberger Segelflieger zu Besuch in Eutingen

Zum Abschluss der Sommerferien machen sich zehn unserer Flugschüler und Jungscheinpiloten vom 1. bis zum 7. September auf den Weg nach Eutingen. Dort findet das diesjährige THURM Lager statt.

ASK21 klein

THURM-SB steht für die Mitgliedsvereine Tübingen, Herrenberg, Unterjesingen, Rottenburg, Mössingen sowie Sindelfingen und Böblingen der Ausbildungsgemeinschaft. Der Flugsportverein Herrenberg wird mit drei Flugzeugen anwesend sein, neben dem Schulungsdoppelsitzer für die Ausbildung stehen den erfahreneren Teilnehmern zwei fortschrittliche Einsitzer zur Verfügung. Während des einwöchigen Fluglagers haben die Teilnehmer die Möglichkeit ihr fliegerisches Können auf einem fremden Platz zu erweitern und ihre Erfahrungen mit Piloten aus den anderen teilnehmenden Vereinen auszutauschen.

Chris Hiller vom Flugsportverein Herrenberg e.V. landet bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften in Grabenstetten unter den Top Ten

Alle zwei Jahre messen sich die besten Nachwuchspiloten im Wettbewerbssegelflug bei einer zweiwöchigen Meisterschaft. In diesem Jahr fand sie auf dem Fluggelände Grabenstetten auf der Schwäbischen Alb bei Bad Urach statt. Chris ging mit dem Segler des Typs „Discus 2b“ des SBW Fördervereins in der Standardklasse an den Start.

grabenstetten klein

Segelflugwettbewerb – Das bedeutet, dass an jedem Morgen ab 8 Uhr die Segelflugzeuge von den Piloten und deren Helfern aufgebaut und in die Startaufstellung gestellt werden. Die Aufstellung wird von der Wettbewerbsleitung vorgegeben und wechselt nach jedem Wertungstag. Somit herrschen für alle Teilnehmer faire Bedingungen. Um 10 Uhr treffen sich dann alle zum Briefing in der großen Halle der Fliegergruppe Grabenstetten. Hier wird zunächst der Vortag nachbesprochen, auf sicherheitsrelevante Dinge hingewiesen und die Ehrung der Tagessieger durgeführt. Anschließend bekommt Hobbymeteorologe Kurt Sautter das Wort und erläutert den Teilnehmern die aktuelle Wetterlage. Dabei gibt er vor allem Wichtige Hinweise zur Wolken und Thermikentwicklung oder auch Unwetterwarnungen bei zu erwartenden starken Niederschlägen oder gar Gewittern. Der Sportleiter Marc Schneider verkündet im Anschluss die Tagesaufgabe und Startbereitschaft zu welcher jeder Pilot abflugbereit bei seinem Flugzeug sein soll.

Weiterlesen...

Wetter

Webcam

LIVEBILD VOM FLUGPLATZ

image

Rufen Sie auch unser Tagesarchiv auf!

Wetterstation

MESSWERTE UNSERER WETTERSTATION
Wind 259° 14 kn
Temperatur 19.3 °C
Luftdruck 1016 hPa
Zeitpunkt: 11:25 Ortszeit

METAR Stuttgart

OHNE GEWÄHR
EDDS 230720Z VRB09KT 9999 FEW015 SCT029 BKN078 18/14 Q1015 BECMG 23015G25KT

Seite durchsuchen

Über uns

image Gemeinsam gehen wir im Verein unserem Hobby, der Fliegerei, nach - im Segelflug, Modellbau und Motorflug.
 
image Wir verfügen über moderne Fluggeräte und bieten eine hochwertige Pilotenausbildung.
 
image Unser Flugplatz liegt bei Stuttgart in Poltringen / Ammerbuch. Besuchen Sie uns doch einmal!
 

Termine

Samstag, 06.10.2018
bis
Sonntag, 07.10.2018

Fly in und Flugzeugtaufe


Samstag, 20.10.2018
bis
Sonntag, 21.10.2018

Ausweichtermin Fly in und Flugzeugtaufe