Flugbetrieb unter Corona-Auflagen wieder gestartet

Am Flugplatz Poltringen darf - aufgrund der Lockerung der Beschränkungen für Sportstätten und Flugschulen - seit dem 16. Mai wieder geflogen werden.

Wir freuen uns und viele Piloten nutzen das gute Wetter für erste Flüge nach der Zwangspause.

Um das Risiko einer Verbreitung des Corona-Virus zu reduzieren, halten wir uns im Flugbetrieb an strenge Hygieneregeln und zahlreiche neue Verfahren. Der Flugbetrieb ist aufgrund behördlicher Auflagen vielen Einschränkungen unterworfen.

Das betrifft auch Besucher: Ein Aufenthalt am Tower, den Flugzeughangars oder am Segelflugstart ist derzeit leider nicht gestattet. Schnupper- und Gastflüge können wir derzeit nicht durchführen, was auch Flüge mit unserer Pilotcard betrifft.

Spaziergänger dürfen aber gern den Flugbetrieb aus sicherer Entfernung beobachten.

Auch der Spielplatz darf - unter Einhaltung der aushängenden Regeln - wieder bespielt werden.

Termine

Derzeit sind keine öffentlichen Termine hinterlegt.