Herrenberger Junior zeigt gute Leistung beim internationalen Hahnweide Segelflugwettbewerb

Vom 20. bis zum 27. Juni trafen sich auf dem Flugplatz Hahnweide bei Kirchheim Teck über 120 Pilotinnen und Piloten mit ihren Segelflugzeugen. Unter namenhafter internationaler Konkurrenz wurde der 51. Hahnweide-Wettbewerb ausgetragen.

01 HWW 17

Dabei wurden die Piloten gestaffelt an den Leistungsmerkmalen der Flugzeuge, in fünf Klassen aufgeteilt. Mit an den Start ging auch der 24-jährige Junior-Pilot Chris Hiller vom FSV Herrenberg.

Er wird dieses Jahr vom Baden-Württembergischen Förderverein für Strecken- und Wettbewerbssegelflug mit einem eigenen Wettbewerbssegler unterstützt. An sechs spannenden Wertungstagen bei schönstem Wetter erreichte er dabei unter 27 Konkurrenten den 9. Platz.

Dafür war er insgesamt ca. 30 Stunden in der Luft und legte über 1900 km zurück. Für Chris war der Wettbewerb ein gutes Training für den anstehenden Qualifikationswettbewerb der Deutschen Juniorenmeisterschaften in Stölln nahe Berlin. Mit dem Ergebnis ist er sehr zufrieden und „wenn die Quali auch so läuft, dann passt alles“, so berichtet er.

02 HWW 17
03 HWW 17
04 HWW 17
05 HWW 17

Termine

Freitag, 18.05.2018
bis
Sonntag, 27.05.2018

Segelflug Qualifikation Ehrbach


Samstag, 19.05.2018
bis
Sonntag, 03.06.2018

Pfingstfluglager MF+SF


Samstag, 07.07.2018
bis
Samstag, 14.07.2018

Fluglager Ohlstadt


Samstag, 21.07.2018 09:00h

Schülerfliegen Schickhardt Gymnasium Klasse 7


Samstag, 28.07.2018 09:00h

Sommerferienprogramm Herrenberg und Gäufelden


Samstag, 28.07.2018
bis
Samstag, 04.08.2018

Segelflug Wettbewerb auf dem Klippeneck


Sonntag, 29.07.2018
bis
Samstag, 11.08.2018

Deutsche Junioren Meisterschaft Segelflug


Samstag, 01.09.2018
bis
Freitag, 07.09.2018

THURM+SB Ausbildungslager