Fluglager des FSV Herrenberg: Mit dem Cabrio durch die Luft

Von Karfreitag bis zum Ende der Osterferien fand das Osterfluglager in Poltringen statt. Dazu zog es viele Flugbegeisterte des Flugsportvereins Herrenberg (FSVH) auf den Flugplatz.

Segelflug Ausbildung 1

Ein Höhepunkt war der Cabrio-Flug mit dem ältesten Segelflugzeug im Verein, der Ka 6 (Baujahr 1961), durchgeführt von Robin Häußler. Dabei wird die normalerweise verschlossene Haube durch eine Windschutzscheibe ersetzt, ähnlich wie bei einem Auto-Cabrio.

Bei winterlichen bis sommerlichen Temperaturen und herrlichem Wetter konnten viele lange Segelflüge durchgeführt werden, aufgrund der meist guten Thermik. Viele Piloten verbrachten ihre Freizeit auf dem Flugplatz. Rainer Braitmaier mit knapp 650 Kilometern und Chris Hiller (Jugend) mit knapp 450 Kilometern hatten dabei die längsten Flüge.

Das Fluglager dient hauptsächlich der Schulung, da die Schüler jeden Tag fliegen können und so in Übung bleiben und ihr fliegerisches Können verbessern. Flugschüler Jan-Lucas Aberle konnte am vergangenen Sonntag seinen ersten Alleinflug durchführen. Er absolvierte drei Platzrunden allein im Schulungsdoppelsitzer ASK 21. Sein Eintritt in den Flugverein war im August 2014. Dirk Lorenz, ebenfalls Flugschüler, konnte seine Überlandeinweisung, in den Schwarzwald und zurück, absolvieren.

Bericht im Gäuboten vom 16.04.2015

Termine

Freitag, 18.05.2018
bis
Sonntag, 27.05.2018

Segelflug Qualifikation Ehrbach


Samstag, 19.05.2018
bis
Sonntag, 03.06.2018

Pfingstfluglager MF+SF


Samstag, 07.07.2018
bis
Samstag, 14.07.2018

Fluglager Ohlstadt


Samstag, 21.07.2018 09:00h

Schülerfliegen Schickhardt Gymnasium Klasse 7


Samstag, 28.07.2018 09:00h

Sommerferienprogramm Herrenberg und Gäufelden


Samstag, 28.07.2018
bis
Samstag, 04.08.2018

Segelflug Wettbewerb auf dem Klippeneck


Sonntag, 29.07.2018
bis
Samstag, 11.08.2018

Deutsche Junioren Meisterschaft Segelflug


Samstag, 01.09.2018
bis
Freitag, 07.09.2018

THURM+SB Ausbildungslager